So.
Scientifically proven, now - the dishwater they sell in Starbucks isn’t proper coffee:

💬 Vor 31 JAHREN gab es bereits eine "#Greta".

Rede von Severn Suzuki 1992 auf UN Earth Summit
yewtu.be/watch?v=mNYmMNfNisI&t

Ihre Rede vor der UN machte Severn Suzuki im Alter von 12 Jahren berühmt. Die Probleme, die sie 1992 ansprach: #Artensterben, Welthunger, Verteilungsproblem, Konsum, #Umweltverschmutzung, Ozonloch, Entwaldung und den MANGELNDEN Willen der Entscheidungsträger, etwas zu verändern
#FridaysForFuture #Erderwärmung #Klimakatastrophe

A comprehensive map of all countries that use the MMDDYYYY date format

Bisher: Bei der Nutzung der mobilen Outlook App (iOS, Android) speichert Microsoft die Zugangsdaten zu dem E-Mail-Konto (einschließlich des Passworts) auf eigenen Servern, verarbeitet alle ein- und ausgehenden E-Mails auf eigenen Servern und hat damit vollen Einblick sowohl in Inhalts- als auch in alle Metadaten.

Neu: Jetzt exklusiv auch für Mac-Rechner verfügbar! 😵

heise.de/news/Microsoft-IMAP-U

#microsoft #dsgvo #datenschutz #fail #imap #outlook

Hier kommt unser erster Trööt! 🎉 Wir freuen uns, ab heute auch auf #Mastodon zu den Themen #Telekommunikation, #Energie, #Post und #Eisenbahn zu informieren. Den #Stromnetzausbau gibt’s auf dem Kanal @Netzausbau. #NeuHier #Vorstellung

Dem Urteil werden weitere folgen; fast alle Landesregierungen gleich welcher Couleur haben Polizeigesetze verschärft + Bürgerrechte eingeschränkt. Ein Skandal, dass nur die Zivilgesellschaft über Klagen diesen verfassungsfeindlichen Irrsinn stoppen kann.
tagesschau.de/inland/polizeige

Das nenne ich eine Win-Win-Strategie: Firma baut kostenlose Software, die massenhaften Betrug und Fälschung ermöglicht und baut dann Software, um diesen Betrug aufzudecken. Wetten dass wenn der OpenAI Classifier einmal ausgereift ist kostenpflichtig wird? tagesschau.de/wirtschaft/chatg

Erst die Klimaziele komplett verpassen – und dann mit MEHR Autobahnen das Problem lösen wollen? Danke für nichts, Herr Wissing! 🚫👎

Teile jetzt die Grafik, um Volker Wissing daran zu erinnern, dass Verkehrsminister nicht AUTO-Minster bedeutet. ☝️

#Klimaschutz #Verkehrswende

Zum erneuten #PrivacyShield-Versuch der EU zur Auslieferung unserer Daten an USA und NSA sagte ich EU-Kommissar Reynders gestern: Die EU-Kommission wird zum Wiederholungstäter bei der Verletzung unserer Grundrechte und buckelt vor den USA!
netzpolitik.org/2022/augenwisc @maxschrems

OpenAI released a tool which purports to detect AI-generated text. At the highest end of detection, it labels text "possibly" or "likely" AI-generated. 21% of human-written text falls under "possibly" and 9% of "likely" does. That's 3 in 10 students being defamed and/or harmed.

Just like other providers of academic surveillance software, OpenAI states that their detector "should not be used as a primary decision-making tool".

It will be, though. And harm will follow.

openai.com/blog/new-ai-classif

Sie haben ein Recht zu schweigen – Ihr Auto aber nicht. »Neben den klassischen Beweismitteln verfolgt Winkelmanns Team immer stärker den technischen Ansatz über die Blackbox. „Wichtig sind für uns vor allem digitale Fahrzeugdaten, Navigationsdaten und Videoaufzeichnungen“, erklärte er.« Vorratsfahrzeugdaten sind bei den Ermittlungsbehörden beliebt, berichtet dir Berliner Morgenpost.

morgenpost.de/berlin/article23

Google likes to claim it loves the web. Google fucking broke the web.

Cookie notices on every fucking website? They need those because they use Google Analytics or Google Ads.

Recipe sites that go on for fucking days? That’s because Google penalises websites when you leave too quickly, and they can’t show as many ads.

Obviously-bullshit machine-generated “content” designed to entice you to click ads? That’s because Google Search is a monopoly.

I’m so tired of Google.

Time is a flat circle and all that.

It used to be that if you had a need for an embedded processor, you'd either write code for a "bare metal" microcontroller, or grab a compact real-time OS of some sort (the latter mostly if you needed a complete networking stack, a filesystem, or something like that).

Nowadays, most people just get a powerful system-on-a-chip (SoC) running Linux, even if their project is as simple as blinking some Christmas lights. But Linux does Linux things, and getting predictable and performant hardware I/O from userspace is a crapshoot. You do 'echo 1 >/sys/class/gpio/gpio60/value' and some indeterminate time later, a pin changes state. Forget gigabit data transfer speeds - you might have a hard time playing back audio on a speaker.

So now, some SoCs come with a separate processor on the die - a Programmable Real-time Unit (PRU). It's a semi-standalone device that lets you run simple code in a "bare metal" environment with a bit of RAM and program memory to orchestrate your GPIO:

beagleboard.org/pru

In this model, Linux running on the main CPU just tells the PRU "please play back fart sounds on pin 60", and your code running on the PRU handles the particulars of toggling the pin in real time.

I suspect it's just a matter of time before we find a way to run Linux on the PRU, and then demand a second PRU to solve the I/O issues that would arise.

Twitter has given us all the insight we ever needed into the phrase “if you’re not paying for the product, you ARE the product.”

Why today’s internet platforms are fundamentally unsustainable businesses: Their whole biz model.

First, platforms must lose money to serve users. Later, they serve supplier companies. Then, once are locked in, they screw both, to harvest profit and serve their investors and execs.

That ends in the death of the company: quickly in a well-run society, slowly in a oligarch-captured #economy.

Great piece from @pluralistic

/1

pluralistic.net/2023/01/21/pot

RT @BR24@twitter.com

Zu wenige Stromleitungen zwischen Nord- und Süddeutschland: Daher überlegt die EU eine Aufteilung Deutschlands in mehrere Preiszonen. In #Bayern könnte der #Strompreis dadurch steigen.
br.de/nachrichten/bayern/neue-

🐦🔗: twitter.com/BR24/status/161671

ich habe mich gefragt, warum mich die ermittlungen gegen lindner so kalt lassen. ich denke, es liegt daran, dass ich mich an den gedanken gewöhnt habe, dass in deutschland niemals ein mensch mit genügend macht, etwas vorm gesetz zu befürchten hat.

Dass Lindner für E.on und die Investor Partners GmbH als Minister zur Verfügung stand, ist jetzt durch eine Anfrage des CDU-Abgeordneten Matthias Hauer an die Bundesregierung öffentlich geworden. Darüber berichtet der Tagesspiegel: tagesspiegel.de/politik/lindne

Noch deutlicher wird das Problem mit Lindners dienstlichen und privaten Kontakten am Beispiel der BBBank:

- 2017 und 2019 hielt #Lindner sieben Vorträge bei der BBBank, Honorar: insgesamt zwischen 35.000 und 73.000 Euro.
- 2022 hielt #Lindner als Minister ein Video-Grußwort für die BBBank.

Im Fall der BBBank kommt nämlich hinzu, dass sie #Lindner 2021 und 2022 Kredite von bis zu 2,8 Mio. Euro für Kauf und Sanierung seines Privathauses gewährte. Für die privaten und dienstlichen Kontakte Lindners mit der BBBank interessiert sich gerade die Staatsanwaltschaft, die Ermittlungen prüft:

abgeordnetenwatch.de/recherche

Show thread
Show older
UU's Mastodon

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie eMail). Die ist der Teil von uu.org, 0xdecafbad.net und amateurinter.net.